Wandel unter dem Einfluss der Digitalisierung

Ein schwäbisches Vorzeigeunternehmen feiert Jubiläum.

Die Druckerei Mack in Schönaich feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum

Als im Jahr 1958 Hans Mack das damalige „Papierhaus Mack“ gründete, legte der gelernte Buchbindermeister den Grundstein für ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen, das heute auf eine mittlerweile sechs Jahrzehnte lange Firmengeschichte zurückblicken kann. Heute leiten die Brüder Hans-Jürgen und Mathias Mack in der zweiten Generation das Unternehmen. Auf insgesamt 4500 Quadratmetern kümmern sich heute rund 60 Mitarbeiter in der Schönaicher Druckerei Mack täglich um Druckvorstufe, Digital- und Offsetdruck sowie buchbinderische Weiterverarbeitung. Hinzu kommen die Drucksachen-Logistik, der personalisierte Versand und Lagerhaltung. Die Druckerei Mack hat sich in den vergangenen Jahren breit aufgestellt. Durch die Weiterentwicklung der Druckerei Mack zu einem modernden Dienstleistungsunternehmen hat Mack sehr gut auf die Dynamik am Markt, die der Druckbranche u.a. durch die fortschreitende Digitalisierung kräftigen Wind ins Gesicht bläst, reagiert. Mathias Mack: „Die Dienstleistungen werden noch stärker an die individuellen Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet. Und sein Bruder ergänzt: „Wir unterstützen unsere Kunden in allen Stadien der Druckproduktion.“

Standardisiert oder ganz individuell

Ob günstige, standardisierte Produkte oder individuelle Maßanfertigungen mit besonderen Druckveredelungen, bei Mack sind sämtliche Prozesse im Haus vereint. Laut Mathias Mack versteht sich das Unternehmen als „verlängerte Werkbank von Marketing-, Einkaufs- und Logistikabteilungen in Organisationen, die entsprechend dem Bedarf des Kunden und der Druckproduktion in Organisationen den Alltag erleichtern.“ So produziert die Druckerei Mack beispielsweise für Kunden Drucksachen, übernimmt deren Distribution bedarfsgerecht an Filialen und führt Bestandsmanagement im Rahmen der Lagerhaltung durch. Das kann dann auch die Einrichtung eines kundenspezifischen Buisness2Buisness-Portals umfassen, um den Bestellvorgang so einfach und kostengünstig wie möglich anzubieten.

Im Sinne des Firmengründers Hans Mack

Mit der Weiterentwicklung des Unternehmens handeln die beiden Brüder im Geiste ihres Vaters und Firmengründers Hans Mack, der die Firma schnell von einem Drei-Personen-Buchbindebetrieb zu einem florierenden Druckunternehmen entwickelte. Die Wünsche der Kunden waren dabei immer wegweisend. Auch wenn diese einmal aus dem Rahmen des üblichen Dienstleistungs-Portfolios fallen. Als beispielsweise ein wichtiger Kunde, ein Global Player aus dem IT-Bereich, Unterstützung bei den Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck beim Binden der Ergebnisberichte für die Journalisten benötigte, reiste der Firmengründer kurzerhand mit einem eigenen Team an und übernahm diese Aufgabe vor Ort (s. Foto).

In diesem Sinne erweiterten die beiden Söhne 2008 mit dem Zukauf der Firma „Mappenwagner“ das Portfolio um hochwertige und individuelle Stanzprodukte, wie Mappen, kundenspezifische Produktverpackungen und 3-D-Drucksachen wie Sprungwürfel und Schiebekarten.

Der Erfolg gehört dem gesamten Team

Als schwäbisches Traditionsunternehmen sieht sich die Druckerei Mack als ein verlässlicher Partner für ihre Kunden. Und der Kundenstamm der Druckerei Mack, ob der global agierende Großkonzern oder der kleine regionale Handwerksbetrieb, schätzt die große Fachkompetenz der Mitarbeiter der Druckerei Mack. Mathias Mack: „Der Erfolg unseres Unternehmens ist vor allem auch der Verdienst der gesamten Belegschaft, die hier einen wirklich tollen Job macht. Unsere Mitarbeiter haben einen großen Anteil an unserem Unternehmenserfolg.“ Hans-Jürgen und Mathias Mack versichern: „Zusammen werden wir weiterhin zukünftige Herausforderungen mit Elan angehen und mit Kreativität, Flexibilität und Einsatz für unsere Kunden die besten Lösungen erzielen.“

Die ausführliche Fassung dieses Artikels erschien im Si.Ma Heft 04/2018 Si.Ma Online

Hier gohd's zur Broduktvielfald

Mir han für Se an kloina Deil unserr broduzierda Werke zsammengeschdelld. Überglombet Sie sich vo unsera Möglichkeida in Sacha Drugg, Aufmotza ond Mabba 

Weiderlesa

Nachhaldigkeid wird bei ons groß gschrieba. Dahr sind mir Deil der Klimainidiadive vom Bundesverband Drugg ond Media zur Reduzierung vo CO2-Emissiona. Selbsdverschdändlich sem mer au FSC® zerdifizierd.

Weiderlesa

Mabbawagner -
a Marke der Druggerei Magg

Mir bieda Ihna a Sordimend vo über 300 Mabbamodelle, damid Se für jede Gelegaheid die bassend Mabbe finda. Bequem ond oifach mid däm Mabbafindr oi Mabbe auswähla, schnell ond okomblizierd online beschtella. Des isch Mabbawagner - a Marke der Druggerei Magg.